Im letzten Jahr wurde ich bereits für den Liebster Award nominiert, worüber ich mich sehr gefreut habe. Aber nun wurde ich schon ein zweites Mal nominiert, was mich natürlich noch mehr freut. Dieses Mal kam die Nominierung von Laura von Yellowtravelbird, mit der ich auch schon zusammengearbeitet habe und die zweifelsfrei eine Expertin in Sachen USA ist. Aber auch andere Teile der Welt hat sie schon bereist.
Und jetzt freue ich mich darauf, ihre Fragen an mich zu beantworten:


1. Seit wann gibt es deinen Blog schon?

Das Schreiben auf Travellana habe ich Oktober 2015 begonnen. Meine Zeit in den USA hat mich dazu inspiriert.

 

2. Was ist der Hauptgrund für deinen Blog?

Eigentlich wollte ich hier meine Reisen für meine Brieffreunde dokumentieren. Nach und nach kamen aber auch immer mehr andere Leser dazu. Jetzt schreibe ich nicht nur übers Reisen, sondern auch über das Briefeschreiben.

 

3. Welche Kamera benutzt du für deine Bilder?

Das ist unterschiedlich. Ich habe eine sehr gute Digitalkamera, aber ab und zu nutze ich auch die meines Handys. Seit einiger Zeit habe ich auch eine Actioncam, die tolle Videoaufnahmen macht.

 

4. Reist du alleine oder mit Freunden, Familie oder Partner?

Auch das ist unterschiedlich. Ich reise viel mit meinem Freund und mit einer meiner besten Freundinnen. Mit meinem Freund war ich zuletzt in Schottland. Mit der Freundin in Schweden. Aber auch alleine bin ich gerne mal unterwegs.

 

5. Was war bis jetzt deine Lieblingsdestination und warum?

Definitiv San Diego! Da ich in der Stadt eine Zeit lang gelebt habe, ist sie mir sehr ans Herz gewachsen. Außerdem ist „America’s finest city“ wirklich traumhaft. Aber auch Tromsø war einfach magisch!

 

6. Wohin führt dich dein nächstes Abenteuer?

Das ist momentan noch offen, da ich mich jetzt auf die Bachelorarbeit vorbereite. Aber lange kann ich auf die nächste Reise nicht warten.

 

7. Wie bereitest du dich auf eine Reise vor?

Ich lese immer sehr viel in Reiseführern und hole mir die Insidertipps von anderen Reisebloggern. Ich möchte schon bei der Ankunft einen kleinen Einblick in die fremde Kultur erhalten.

 

8. Was ist deine absolute Traumdestination?

 

Vielleicht die Welt? Es gibt einfach zu viele. Australien, Südafrika und Island sind aber ganz weit oben!

 

9. Wann hast du das Reisen für dich entdeckt?

Eigentlich schon immer. Als ich klein war, habe ich mit einer Freundin immer schon Reisen in die Karibik gespielt und ich habe damals schon Stunden vor einem Globus oder einem Atlas verbringen können.

 

10. Was ist das Beste am Reisen in deinen Augen?

Die einmalige Erfahrung, unseren wunderschönen Planeten entdecken zu können und ihn noch mehr schätzen zu lernen.

 

11. Wie oft reist du?

So oft es geht. Das ist sehr unterschiedlich, je nachdem wie es sich mit der Uni und der Arbeit vereinen lässt. Aber die nächste Reise ist nie allzu weit entfernt.


Hier sind meine 11 Fragen:

1. Wohin reist du am liebsten? Stadt oder Natur?
2. Was ist dein ultimativer Reisetipp, um das Reisen angenehmer und einfacher zu gestalten?
3. Was ist dir lieber? Alte Karten aus Papier oder Google Maps?
4.  Gibt es etwas, das dir am Reisen nicht gefällt?
5. Woher stammt der Name deines Blogs?
6. Gibt es etwas, das du auf deinen Reisen immer dabei hast?
7. An welchem Reiseziel hast du dich bis jetzt am wohlsten gefühlt?
8. Und gibt es eins, an dem du dich am unwohlsten gefühlt hast?
9. Bewahrst du Fugtickets, Rechnungen und Flyer deiner Reisen auf?
10. Schreibst du Postkarten?
11. Gibt es ein bestimmtes Lied, das die Reiselust in dir weckt?


Meine nominierten Blogs sind:

SOS-Fernweh
Anywhere’s Perfect
World Traveling Penguin


Am Schluss gibt’s noch die Regeln:

1. Danke der Person, die dich nominiert hat und verlinke sie in deinem Beitrag.
2. Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden.
3. Denke dir 11 neue Fragen aus die du deinen nominierten Blogs stellst.
4. Nominiere 2-11 Blogs, die den Award verdient haben.
5. Informiere sie über die Nominierung. Du kannst das Logo des Awards auf deinen Blog kopieren.

 


Gefällt’s dir? Teile es auf

Please follow and like us:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.