Es ist immer ein großartiges Gefühl, wenn deine Arbeit von anderen Leuten wertgeschätzt wird. Und dieses Mal wurde ich für den Versatile Blogger Award nominiert! Die Nominierung kommt von Tiffany und Chris, dem Paar hinter Vagabond Way. Als die beiden sich während des Colleges trafen, entschieden sie, dass sie zwei Ziele im Leben hatten: alle Schulden zu bezahlen und die Welt bereisen. Auf beeindruckende Weise zeigen sie, wie du deinen Traum leben kannst und dass es kein Hindernis geben sollte, dass dich von diesem Traum abhalten kann. Vielen Dank für die Nominierung. Ich freue mich auf eure zukünftigen Reisen!


Um die Regeln des Versatile Blogger Awards zu befolgen, werde ich:

  • diesen Post verfassen und meinem Ernenner danken
  • 7 interessante Dinge über mich teilen
  • 5-10 weitere Blogs nominieren, um sie zu würdigen und ihre Reichweite zu vergrößern

Und hier kommen 7 Dinge über mich:

 

1. Ich liebe Kirschtomaten.

Wenn man mir eine Schale mit süßen Kirschtmaten gibt und eine Schale mit Süßigkeiten, Schokolade oder Chips, dann nehme ich auf jeden Fall die Tomaten. Am letzten Nikolaustag habe ich einen Teller voller Tomaten und ich bin total ausgeflippt, da das das beste Geschenk überhaupt war. Tomaten sind die bessere Schokolade.

 

2. Obwohl ich nie wirklich sportlich war, habe ich mich an verschieden Sportarten probiert.

Aber durchgehalten habe ich keine von ihnen wirklich lange. Einmal hatte ich diese Reitphase, die zwei Jahre gedauert hat. Ich habe sogar an einem Wettbewerb teilgenommen und den fünften Platz gemacht. Ich war wirklich stolz auf mich und danach war meine Reitkarriere auch schnell beendet. Aber hey, ich habe den fünften Platz gemacht – von fünf 😀

 

3. Ich liebe es, Gedichte zu lesen.

Obwohl Gedichte normalerweise nur eine begrenzte Anzahl an Wörtern haben, können sie doch oft mehr ausdrücken als ein 300-seitiger Text. Das ist es, was mich an Gedichten so fasziniert. Mir gefallen Klassiker, aber meine Lieblingsgedichte stammen aus der Feder der englischen Dichterin Wendy Cope. Ihre leichten Gedichte sind einfach großartig.

 

4. Als Kind haben meine beste Freundin und ich immer „Urlaub in der Karibik“ gemacht.

Wir haben immer unsere Rucksäcke gepackt und mein Bett in ein Flugzeug verwandelt, das uns in die Karibik gebracht hat. Dann haben wir die Heizung aufgedreht und den Raum in drei Teile aufgeteilt: Meer, Strand und Dschungel. Wir haben dort so viele „Abenteuer“ erlebt und die Erinnerungen gehören zu den besten meiner Kindheit.

 


5. Ich liebe es, Kochbücher durchzuschauen.

Obwohl ich nicht kochen kann und nur 4 Rezepte in meinem Repertoire habe, liebe ich schöne Fotos von Essen. Es entspannt mich total, wenn ich die schön angerichteten Teller sehe und ich markiere die besten Gerichte mit Post-Its, sodass ich die Rezepte auch selbst ausprobieren könnte. Aber das mache ich nie. Vielleicht ist 2017 ein gutes Jahr, um mal damit anzufangen?

 

6. Ich kaufe meine Kleidung gerne Second Hand.

Ich kaufe meine Kleidung schon seit ein paar Jahren überwiegend Second Hand. Das ist nicht nur günstiger, sondern unterstützt Nachhaltigkeit und man findet oft viel schönere Teile aus in den Geschäften. Mittlerweile besteht mein Kleiderschrank zu 80% aus Second Hand Kleidern. Außerdem ist es eine großartige Methode, um mehr Geld fürs Reisen zur Seite zu legen.

 

7. Ich hielt mich früher für Pippi Langstrumpf.

Als ich vier Jahre alt war, habe ich mich für Pippi Langstrumpf gehalten und trug die verrücktesten Kobinationen von Kleidungsstücken.  Mein Zimmer nannte ich „Villa Kunterbunt“ und ich hatte ein Pferde- und en Affenstofftier. Pippi war meine Heldin!



Ich nominiere die folgenden Blogger für den Versatile Blogger Award:

 

  • Thomas von Polyglott Traveller , einem anderen bilingualen Blog mit einem Fokus auf Reisen und Sprachen
  • Mike von Nomad Lifestyle, einem Reiseblog über Lifestyle, Food und die besten Insidertipps für Tokio
  • Elle von  These Boots Were Made For Traveling, wo sie ihre wunderbar geschrieben Abenteuer teilt und großartige Fotografie zeigt
  • Karin von Girl Astray, die über ihre Reisen berichtet, auf denen sie nach dem Surrealen und Unbekannten sucht
  • Linzi von Office Breaks, einem Blog für all die, die aus ihrem Arbeitsalltag ausbrechen wollen und die Welt entdecken wollen

Please follow and like us:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.